Einladung i-connection-Netzwerktreffen

„Working together“

  • 03.03.2022
  • i-connection

Wir laden Euch herzlich zu unserem i-connection-Netzwerktreffen am Mittwoch 4. Mai 2022 in Hannover ein. Bei diesem Netzwerktreffen, wollen wir nach zwei Jahren Pandemie Bilanz ziehen, wie die Zusammenarbeit im Unternehmen sich verändert hat und Pfade dafür legen, wie wir sie in Zukunft gestalten wollen.

Dabei stehen die Themen hybrider, agiler und verteilter Arbeit und die grundlegende Transformation der Industrie im Mittelpunkt unserer
Diskussion. Dafür haben wir drei exzellente Referenten gewinnen können, die uns jeweils einen Einstieg in eine vertiefte Diskussion zu unseren jeweiligen betrieblichen Realitäten und deren Gestaltung geben werden.

 

Ablauf:

  • 09.30 Uhr  Das Netzwerk i-connection: wie gestalten wir gute Arbeit mit der IGM? Johannes Katzan, IG Metall Bezirksleitung Niedersachsen und Sachsen-Anhalt
  • 09.45 Uhr Fünf Thesen zuOrten und Formen der digitalen Arbeit im Wandel. Was heißt das für die Zusammenarbeit? Prof. Dr. Simone Kauffeld Lehrstuhl für Arbeits-, Organisations- und Sozialpsychologie an der TU Braunschweig
  • 10.00 Uhr Arbeitsgruppen und Diskussion
  • 10.45 Uhr PAUSE
  • 11.05 Uhr New Work als Herausforderung und Chance: Erwartungen der Beschäftigten und Bewerber*innen. Welche Arbeitsformen bieten die Unternehmen? Dr. Uwe Horn, Geschäftsführer und IAV-Arbeitsdirektor
  • 11.25 Uhr Nachfragen und erster Austausch
  • 11.35 Uhr Vom Lastenhaft zu agilen Arbeitsformen:  Wie können Betriebsrätinnen und Betriebsräte den Wandel aktiv gestalten?Dr. Tobias Kämpf, ISF München
  • 11.55 Uhr Nachfragen und erster Austausch
  • 12.05 Uhr  Diskussion zu Anforderungen an gute Arbeit in der Transformation mit den Referenten.
  • 12.30 Uhr MITTAGESSEN
  • 13.30 Uhr  Voraussetzungen einer nachhaltigen Entwicklung von Unternehmen und Industrie in der Transformatio  Arne Lakeit, Transformationscoach
  • 13.50 Uhr  Fokussierung im Blind-Date und Diskussion
  • 14.30 UhrPAUSE
  • 14.45 Uhr  Gemeinsame Zusammenfassung der Diskussion und Arbeitsanforderungen für den Expertinnen- und Expertenkreis „Gute Arbeit im (Home)-Office“ Johannes Katzan, IG Metall Bezirksleitung Niedersachsen und Sachsen-Anhalt
  • 15.30 Uhr  Ende der Veranstaltung

Die Diskussionen werden angereichert durch Beispiele aus der betrieblichen Praxis. Anmelden könnt ihr euch Online, wir freuen uns auf euch!

Home / Aktuelles

Pinnwand

  • Lohn- und Gehaltsinformationen: www.lohnspiegel.de
  • Studierende im Bezirk

    Video: Studierende im Bezirk