Vernetzungstagung "Students meet engineers" am 12./13. Oktober 2018

Zukunft der Mobilität im Fokus

  • 25.07.2018
  • News, Studierende, i-connection

Nach dem gelungenen Auftakt der Veranstaltungsreihe "Students meet engineers" im letzten Jahr wollen wir das Konzept, Arbeits- und Lernfelder Hochschule und betriebliche Praxis erfahrbar zu machen, fortsetzen. Dieses Jahr steht das Thema "Zukunft Mobilität" im Vordergrund der Tagung.

Verkehrsinfakte, alternative Antriebe, Fahrradinfrastrukturen, Umweltbelastungen: Über Mobilität wird in letzter Zeit heftig diskutiert. Mit der sogenannten "Dieselkrise" hat sich dieser Diskurs noch verschärft.

Das wollen wir zum Anlass nehmen, um über eine zukunftsfähige Mobilität zu sprechen. Wie kann die Mobilität von Übermorgen aussehen, welche Szenarien sind realistisch? Welche Anforderungen stellen neue Mobilitätskonzepte an die Ingenieursausbildung? Wie verändert sich die Arbeitswelt im Zuge der Mobilitätstransformation? Wie können Mobilitätsbedürfnisse der Menschen und der Wirtschaft dauerhaft auf umweltverträgliche Weise gewährleistet werden?
 

Zu diesen Fragen geben unter anderem Prof.in Dr. Stefanie Bremer von der Universität Kassel und Dr. Jens Clausen vom Borderstep Institut für Innovation und Nachhaltigkeit Auskunft.

Neben den fachlichen Schwerpunkten wird die Tagung auch einen Raum zur Vernetzung anbieten. Studierende, Ingeneurinnen und Ingenieure sowie betriebliche Interessenvertreter sind deshalb herzlich eingeladen,sich zu betrieblichen und (hochschul-)politischen Themen auszutauschen.
 

Die Tagung wird in Kooperation mit dem IG Metall Bezirk Mitte durchgeführt. Die Teilnahme an der Tagung ist kostenfrei. Die IG Metall übernimmt die Reise-, Übernachtungs-, Verpflegungs- und Tagungskosten. Auch interessierte Nichtmitglieder sind herzlich eingeladen. Die Tagung findet statt:
 

  • Beginn: Freitag, 12.10.2018 um 16:00 Uhr
  • Ende: Samstag, 13.10.2018 um 14.30 Uhr
  • Tagungsort: Bildungs- und Tagungszentrum Heimvolkshochschule Springe
     

Angemeldet werden kann sich unter:

http://www.hochschulinformationsbuero.de/niedersachsen-und-sachsen-anhalt/anmeldung

Dort findet sich auch der regelmäßig aktualisierte Ablaufplan.