Meldungsarchiv

Nach Datum filtern +X

Kaufen wir für die Müllhalde ?

  • 14.11.2014
  • nl/dud
  • News, i-connection

Am Dienstag, den 11.11. 2014, lud die IG Metall zum Filmabend mit anschließender Podiumsdiskussion in das Kulturzentrum Faust in Hannover. Gezeigt wurde die mehrfach ausgezeichnete Dokumentation „Kaufen für die Müllhalde“.

mehr...

Mit Weiterbildung die Fachkräftebasis sichern

Geht nicht, gibt's nicht

  • 23.10.2014
  • igmetall
  • i-connection

Die IG Metall hat einen Vier-Punkte-Plan zur Fachkräftesicherung vorgelegt. Das A und O ist gute Bildung und bessere Qualifizierung. Um die Fachkräftebasis dauerhaft zu sichern, bedarf es auch einer vorausschauenden Tarifpolitik.

mehr...

IG Metall setzt sich auf IT-Gipfel für Interessen der Beschäftigten ein

Industrie 4.0: Jetzt die Arbeitswelt von morgen gestalten!

  • 22.10.2014
  • igmetall
  • i-connection

Für die digitale Arbeitswelt müssen neue Spielregeln gefunden werden. Die Chancen, die mit den Veränderungen durch "Industrie 4.0" entstehen, müssen im Sinne der Beschäftigten genutzt werden. Auf dem "Nationalen IT-Gipfel" in Hamburg hat die IG Metall deutlich gemacht, dass die Gestaltung guter Arbeit im Mittelpunkt stehen muss.

mehr...

FILM- UND DISKUSSIONSVERANSTALTUNG | 11.11.2014 | HANNOVER

"Kaufen für die Müllhalde"

  • 21.10.2014
  • pw/dud
  • i-connection

Schneller kaufen, noch schneller wegwerfen? Lieber neu kaufen statt zu reparieren? Und: können wir das überhaupt selbst entscheiden? Ob Glühlampen, Drucker oder Strümpfe – der Film „Kaufen für die Müllhalde“ zeigt, dass nicht die Langlebigkeit eines Produkts, sondern der Verschleiß im Vordergrund steht.

mehr...

Sachsen-Anhalt

IG Metall kritisiert Schließung des Informatik-Instituts der Universität Halle

  • 16.06.2014
  • kw/igm
  • News, Studierende, i-connection

Hannover/Halle – Die IT-Branche ist eine stark wachsende Branche, allein in Sachsen-Anhalt arbeiten bereits heute rund 13.000 Beschäftigte in diesem Bereich. „Vor diesem Hintergrund ist es absurd, dass die Landesregierung das Informatik-Institut der Universität Halle abwickeln will. Das wird den Mangel an IT-Fachkräften zusätzlich verstärken,“ kritisierte Hartmut Meine, IG Metall-Bezirksleiter für Niedersachsen und Sachsen-Anhalt, am heutigen Montag.

mehr...

MITGLIED WERDEN! PROFITIEREN!

Sommerjob bei VW / AutoVision

  • 14.05.2014
  • pw/dud
  • News, i-connection, Volkswagen

Gemeinsam kann man mehr erreichen. Die Volkswagen AG und ihre Tochtergesellschaften sind das beste Beispiel. Die Belegschaft wird durch die IG Metall und den Betriebsrat zu einer starken Gemeinschaft, die ihre Interessen durchsetzt - Für die Beschäftigten und für die Sommeraushilfen.

mehr...

ITK-Branche

Zum ersten Mal seit fünf Jahren real mehr Geld

  • 10.03.2014
  • pw/dud
  • News, i-connection

Erstmals seit fünf Jahren verzeichnet die ITK-Branche einen Reallohnzuwachs. Das ist das Ergebnis der aktuellen ITK-Entgeltanalyse der IG Metall, die die Gewerkschaft wie jedes Jahr zur CeBIT veröffentlicht.

mehr...

Broschüre

Startpaket für Ingenieurinnen und Ingenieure bei Volkswagen

  • 25.02.2014
  • pw/dud
  • i-connection

Im Startpaket werden umfassende Informationen für jungen Ingenieurinnen und Ingenieure aufbereitet. Die Broschüre gibt einen ersten Überblick über die 'Spielregeln' im Job, denn ohne diese geht es nicht.

mehr...

CeBIT und HannoverMesse 2014

Die IG Metall lädt zur Messe ein

  • 14.01.2014
  • pw/dud
  • i-connection

Auch 2014 können IG Metall-Mitglieder wieder kostenlos die CeBIT und die Hannover Messe besuchen. Die Karten kosten normalerweise 60 und 35 Euro. Auf den Messen ist die IG Metall mit Ständen präsent - mit attraktiven Angeboten, nicht zuletzt für Berufseinsteiger und Studenten. Es geht um Produkte, Technik, Innovationen, Dienstleistungen und um Energiesysteme. Messen zeigen immer neuste Trends.

mehr...

29. Januar 2014, Hannover

Bezirkliche Automobilkonferenz 2014: Zwischen neuen Technologien und Kostendruck

  • 20.12.2013
  • Maik Matthias
  • i-connection

Der IG Metall Bezirk Niedersachsen und Sachsen-Anhalt veranstaltet am Mittwoch, dem 29. Januar 2014 eine Automobil- und Zulieferkonferenz in Hannover (Copthorne Hotel Hannover). Bei der Tagung werden u.a. referieren: Dr. Christian Senger, der Forschungschef Autoelektronik der Continental AG zum Thema Automatisiertes Fahren im Auto der Zukunft - Perspektiven und Folgen sowie von Volkswagen der Leiter der Geschäftsstelle E-Traktion Dr. Lars Heidenreich zum Thema Elektromobilität - vom Fahrzeug zum System. Beide stehen den Teilnehmerinnen und Teilnehmern für eine Diskussion zur Verfügung.

mehr...