"Studierende im Betrieb": Online-Schulung für Mitbestimmungsakteure

Das Webinar soll einen Überblick verschaffen, welche Studierendengruppen zu welchem Zeitpunkt und Zweck im Betrieb sind, welche Besonderheiten es gibt, welche Rechte und Pflichten sie haben und wie wir ihre Arbeits- und Ausbildungsbedingungen mitbestimmen und gestalten können. Im Fokus stehen dabei die Praktikant*innen, Werkstudierenden und dual Studierenden. Wir wollen uns mit der Frage befassen, wie die Ansprache dieser Gruppen organisiert und gestaltet werden kann – auch in Corona-Zeiten. Dabei steht neben theoretischen Inputs eure Erfahrung im Mittelpunkt. Durch einen kollegialen Austausch wollen wir die Handlungsmöglichkeiten von euch als Interessensvertreter*innen stärken.

 

Das Seminar richtet sich an Betriebsrät*innen, Jugend- und Auszubildendenvertreter*innen, Vertrauensleute und in der Studierendenarbeit engagierte Haupt- und ehrenamtliche Kolleg*innen. Durchgeführt wird das Seminar von den Kollegen der Studierendenarbeit im Bezirk, Rene Burghardt und Maik Neumann.

 

Bitte meldet euch möglichst bis zum 4.Juni. Mai per E-Mail bei Rene Burghardt an. Einen Link für die Teilnahme am Webinar bekommt ihr zeitnah vor der Veranstaltung.

Datum:
Donnerstag, 11. Juni 2020
Beginn:
10:00 Uhr
Ende:
12:30 Uhr