Vernetzungstagung am 11./12. November 2022

Students meet engineers

20.07.2022 | Die IG Metall Niedersachsen und Sachsen-Anhalt lädt dich zur Vernetzungstagung für Studierende, Ingenieur*innen und IT-Expert*innen ein. Nachdem wir im letzten Jahr Transformationsprozesse im Engineering genauer unter die Lupe genommen haben, wollen wir dieses Jahr auf kollaborative Aspekte im Engineering schauen.

Du willst wissen, wie Digitalisierung neue Formen der Kollaboration schafft? Du willst wissen, was das mit dir zu tun hat? Du möchtest ein eigenes Projekt aus Studium
und/oder Betrieb vorstellen?

Melde dich an, profitiere von interessanten Inputs und den Erfahrungen von Berufspraktiker*innen aus verschiedensten Betrieben und deinen Mitstudierenden.

Die Teilnahme an der Tagung ist kostenfrei. Die IG Metall übernimmt die Reise-, Übernachtungs-, Verpflegungs und Tagungskosten. Bring a friend! Du kennst Leute, die Interesse an der Tagung haben? Auch sie sind herzlich eingeladen.

Programm

11. November

  • 11.30 Uhr: Ankommen bei ZF-WABCO
  • 12:00-14:00 Uhr: Betriebsbesichtigung ZF-WABCO
    • Transfer nach Springe
  • ab 15:00 Uhr: Ankommen in der Bildungsstätte Springe
    • Kaffee/Kuchen/Obst/Snacks
  • 16:00 Uhr: Eröffnung der Tagung 
  • 17:00 Uhr - 18:30 Uhr: Vortrag und Diskussion:  „Neue Formen der Arbeit: betriebliche, gesetzliche und tarifpolitische Herausforderungen“ , Dr. Detlef Gerst - IG Metall
  • Abendessen
  • Ab 20:00 Uhr Getränkebasierte Vernetzung

12. November:

  • Frühstück
  • 9:00 Uhr: Beginn der Tagung
  • 09:15 Uhr: Grußwort Thorsten Gröger, Bezirksleiter der IG Metall Niedersachsen und Sachsen-Anhalt
  • 09:30 Uhr - 11:30 Uhr: Workshops, Diskussionen, Arbeitsgruppen
    • Innovationsfonds IAV: Mark Bäcker
    • Neue Formen der Arbeit
    • ...
  • 11:30 Uhr: Mitmachgewerkschaft IG Metall
  • 12:00 Uhr: Abschied und Ausblick
  • Mittagessen und Ende der Veranstaltung

Das Programm wird fortlaufend aktualisiert. Bei inhaltlichen Fragen könnt Ihr euch gern an Rene Burghardt vom Studierendenprojekt der IG Metall wenden. Melde dich direkt an.