am 13. und 14. Oktober

Students meet engineers - Vernetzungstagung der IG Metall Niedersachsen und Sachsen-Anhalt

  • 05.09.2017
  • i-connection, Studierende

Mobilität, Digitalisierung, Arbeit 4.0: die Arbeitswelt befindet sich stetig im Wandel. Viel wird über neue Arbeits- und Organisationsformen berichtet und geschrieben. Dieser Wandel findet aber nicht nur in der Theorie, sondern ganz praktisch an verschiedenen Orten und verschiedenen Projekten statt. Unser Ziel ist es, die Arbeits- und Lernfelder Hochschule und Betrieb erfahrbar zu machen. Und das an anhand spezifischer Themen, die Studierende und betriebliche Fachkräfte aktuell bewegen.

Aus diesem Grund lädt die IG Metall Studierende, Ingenieure und Ingeneurinnen sowie IT-ExpertInnen aus Niedersachsen und Sachsen-Anhalt zur Vernetzungstagung "students meet engineers" ein.  Die Teilnahme an der Tagung ist kostenfrei. Die IG Metall übernimmt die Reise-, Übernachtungs-, Verpflegungs- und Tagungskosten. Auch interessierte Nichtmitglieder sind herzlich eingeladen.

Die Tagung findet statt:


Beginn: Freitag, 13.10.2017 um 17:00 Uhr
Ende: Samstag, 14.10.2017 um 13.00 Uhr
Tagungsort Freitag: Experimentelle Fabrik Magdeburg (www.exfa.de)
Tagungsort Samstag: Maritim Hotel Magdeburg

 

Ablauf:

 

Freitag, 13. Oktober 2017, 17:00 - 20:00 Uhr

 

ab 16:00 Uhr: Anreise und Ankommen

  • Eröffnung und Begrüßung
  • Grußwort Thorsten Gröger, Bezirksleiter der IG Metall Niedersachsen und Sachsen-Anhalt
  • Vortrag "Zukunft der Arbeit", Dr.-Ing. Stefan Waßmann, Lehrstuhl für Arbeitswissenschaft und Arbeitsgestaltung (Dr. Ing. Sonja Schmicker) an der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg
  • Gemeinsames Abendessen und Ausklang
  • kleiner Stadtrundgang auf dem Weg zum Hotel (Wetterabhängig)

Samstag, 14. Oktober 2017, 9:00 - 13:00 Uhr

  • Begrüßung
  • Vortrag: „Veränderung in der Entwicklungsarbeit durch Digitalisierung“, Stefan Schmidt, Bereichsleiter Projektmanagement und Leiter des Netzwerks Digitalisierung bei IAV
  • Kurzpräsentationen "Moderne Arbeitsformen"
  • Tagungsabschluss und Mittagessen

 

Die Anmeldung erfolgt verbindlich unter:

 

www.hochschulinformationsbuero.de/niedersachsen-und-sachsen-anhalt/anmeldung. Dort findet sich auch das regelmäßig aktualisierte Programm zur Tagung.

Bei inhaltlichen Fragen könnt Ihr euch gern an Karin Böhme und Johannes Katzan vom Bezirk (0511 / 16406-37) oder an das Hochschulinformationsbüro der IG Metall wenden (kontaktdon't want spam(at)hochschulinformationsbuero.de).

 

Karte zur Vernetzungstagung...