Hannover Messe 2017 gestartet

IG Metall berät bis 28. April zu Berufseinstieg und Entgelt

  • 24.04.2017
  • i-connection, News, Bildergalerie

Vom 24. bis 28. April werden auf der Hannover-Messe -Industrie die neuesten Entwicklungen zur Gestaltung der Arbeitswelt der Zukunft vorgestellt. Wie werden Roboter künftig die Arbeitsplätze prägen? Steuert der Mensch die Maschine oder leitet die Maschine den Menschen an? Zu diesen und vielen anderen Fragen können die Besucherinnen und Besucher auf dem Messegelände Entdeckungen machen.

Auf Einladung der IG Metall setzten sich am Dienstag in aller Frühe Studierende aus Amberg und Gießen in den Bus, um sich auf der Hannover Messe Industrie über aktuelle Entwicklungen in der Automatisierungstechnik zu informieren. Die Studierenden der Oberbayerischen Technischen Hochschule Bamberg-Weiden und der Technischen Hochschule Mittelhessen konnten am Stand der IG Metall Fragen zu Fallstricken beim Arbeitsvertrag und Einstiegsgehältern stellen.

Dirk Wiese, Staatssekretär im Wirtschaftsministerium informierte sich am Mittwochmorgen (26.4.) im Gespräch mit Thorsten Gröger, Bezirksleiter der IG Metall Niedersachsen und Sachsen-Anhalt, über die Berufseinstiegsbedingungen für Ingenieurinnen und Ingenieure.

Um halb sechs setzten sich dreißig Kolleginnen und Kollegen aus der IG Metall Geschäftsstelle Olsberg am Mittwoch in den Bus, um auf Einladung ihrer Gewerkschaft die neuesten Trends in der Industrie unter die Lupe zu nehmen.

Die IG Metall informiert und berät zu Fragen des Berufseinstieges, des Studiums und der Entgeltentwicklung im Rahmen des "job and career"-Marktes in Halle 16 auf dem Messegelände in Hannover.

 

Vorträge der IG Metall:

  • Mittwoch, 26.4.2017; 15.30 - 16.15:

    • Arbeiten beim Entwicklungsdienstleister - eine Perspektive für IngenieurInnen
    • Referent: Alexander Schneider, Fachreferent beim Vorstand der IG Metall

  • Donnerstag, 27.4.2017: 14.05 - 14.25:

    • Was sind Sie wert? Berufseinstieg - Entgelt - Arbeitsvertrag
    • Referent: Johannes Katzan, IG Metall Bezirks Niedersachsen und Sachsen-Anhalt

Die Vorträge werden zeitnah nach dem Vortrag unten auf der Seite zum Download bereitgestellt.