MITGLIED WERDEN! PROFITIEREN!

Sommerjob bei VW / AutoVision

  • 14.05.2014
  • News, i-connection, Volkswagen

Gemeinsam kann man mehr erreichen. Die Volkswagen AG und ihre Tochtergesellschaften sind das beste Beispiel. Die Belegschaft wird durch die IG Metall und den Betriebsrat zu einer starken Gemeinschaft, die ihre Interessen durchsetzt - Für die Beschäftigten und für die Sommeraushilfen.

Heute bietet Volkswagen beste Arbeitsbedingungen. Grund ist auch der hohe Organisationgrad beim größten Automobilhersteller in Europa. Mehr als 95 Prozent der Beschäftigten sind in der IG Metall organisiert. Als IG Metall arbeiten wir weiter daran, dass es so bleibt.

Bei AutoVision Zeitarbeit sorgt der vereinbarte IG Metall Tarifvertrag für die studentischen Aushilfskräfte (Leiharbeiter/-innen) für gute Stundenentgelte. Ab 1. Juli 2014 erhalten Werkstudierende 17,20 Euro pro Stunde. Im Monat sind dies bei 35 Stunden 2.619 Euro  Dieser Vertrag regelt für Mitglieder der IG Metall konkret die Arbeitnehmerüberlassung von AutoVision Zeitarbeit an Volkswagen. Das ist ein Beispiel von vielen, wie mit IG Metall Tarifverträgen gute Arbeitsbedingungen geschaffen werden.

Erreichbar ist das nur, wenn viele Beschäftigte ihre Übereinstimmung mit den Zielen der IG Metall über eine Mitgliedschaft zum Ausdruck bringen. Die IG Metall-Mitgliedschaft kostet 1 Prozent des monatlichen Bruttoeinkommens. Für Studierende beträgt der Mitgliedsbeitrag lediglich 2,05 Euro im Monat. Für studentische Mitglieder bietet die IG Metall ein umfangreiches Angebot. Wir empfehlen allen, Mitglied dieser starken Gemeinschaft zu werden!

Die Sommeraushilfen der AutoVision bei VW werden durch die IG Metall Vertrauensleute über die Leistungen der IG Metall informiert. Dazu zählen unter anderem:

Rechtsschutz
Bei Streitigkeiten in Zusammenhang mit dem Arbeits- oder Sozialrecht kann Mitgliedern kostenloser Rechtsschutz gewährt werden.

Freizeit-Unfallversicherung
Wer in der Freizeit einen Unfall erleidet, erhält bei einem Krankenhausaufenthalt von wenigstens 48 Stunden Entschädigung.

Solidarische Hilfe
Besondere Umstände erfordern besondere Maßnahmen. In außergewöhnlichen Problemlagen steht die IG Metall ihren Mitgliedern mit konkreter Hilfe zur Seite.

Gestaltung von Arbeitsbedingungen
Tarifverträge und die Unterstützung der Betriebsräte schaffen gute Arbeitsbedingungen: die Einführung der fünf-Tage-Woche, Lohnfortzahlung im Krankheitsfall, regelmäßige Entgelterhöhungen und vieles mehr konnten und können nur gemeinsam erreicht werden.